Neuigkeiten

19.09.2015, 10:00 Uhr | Harald Kranich
Karl Traub zu Gast in Westerstetten
Tag der offenen Tür bei Manfred Lehner
Im Rahmen der landesweiten Energiewendetage fand in bei Manfred Lehner in Westerstetten ein Tag der offenen Tür statt. Sein Haus wurde 2014 mit dem Umweltpreis des Alb-Donau-Kreises ausgezeichnet.
Kreisrat Christian Wittlinger, Bgm. Alexander Bourke, Karl Traub (MdB) und Manfred Lehner (vlnr) vor dem Lehner´schen Energiehaus.
Westerstetten - Gerne folgte unser Landtagsabgeordneter der Einladung nach Westerstetten. Nach einer Diskussion über Erneuerbare  Energie wurde auch die prinzipielle Meinung unserer CDU im Land diskutiert. Im Anschluss wurden dann von Herrn Karl Traub unter Begleitung von Bgm. Alexander  Bourke, Kreisrat Christian Wittlinger und Stehphan Werhahn (MIT) verschiedene Erneuerbare Energien im Haus besichtigt.
Die besondere Augenweide ist immer die Kleinwindanlage auf dem Haus. 2003 noch fast exotisch, sind Holzpelletsheizungen heute bereits Standard. Mit der Mini-PV Anlage, aber auch der Wärmepumpe, welche die mittels der generierten Kaltluft im Sommer die Wohnung kühlt, waren wieder zwei neue und hochinteressante Komponenten installiert.
Mittels der PV Anlage und der integrierten Speicherbatterie, die schon seit drei Jahren zuverlässig ihre Dienste tut, konnten laut Manfred Lehnerim Juli 93,4  % und im August 92,5 % des verbrauchten Stroms selbst erzeugt werden.