Neuigkeiten

07.03.2009, 15:35 Uhr
Kreisverband stark auf CDU Landesliste - Marc Bernhard gewinnt Wahl um Platz 9
Marc Bernhard auf Platz 9 dem Spitzenplatz des Bezirksverbandes nach dem Vorspann nominiert

Die Bezirksverbände der CDU Baden-Württemberg haben bei ihren Bezirksvertreterversammlungen die Kandidatenvorschläge für die Landesliste zur Bundestagswahl gewählt.

Neben Frau Dr. Annette Schavan, die im sogenannten Prominentenvorspann den wichtigen 2. Platz einnimmt, sind vier Persönlichkeiten aus dem Kreisverband Alb-Donau/Ulm auf die CDU Landesliste zur Bundestagswahl gewählt worden.

Auf dem ersten Platz des Bezirksverbandes (9) setzte sich der Stellv. Kreisvorsitzende der CDU Alb-Donau Ulm Marc Bernhard (37) aus Dornstadt gegen drei starke Mitbewerber nach drei Wahlgängen durch.  Bernhard betonte in seiner Rede, daß es der CDU im September gelingen müsse die Fesseln der Großen Koalition in Berlin abzulegen. Er erhielt dafür sehr viel Applaus.

Genauso kämpfen mußte der Ehinger Heinz Wiese, dem stellvertretenden Landesvorsitzenden der sich nach ebenfalls drei Wahlgängen Platz 15 gegen starke Konkurrenz sicherte.

Der 22 jährige JU Vorsitzende von Ulm, Christof Nagel, wurde auf Platz 47; die Ehinger Gemeinderätin Viola Moll auf Platz 52 gewählt.

Leider gelang es den um Platz 19 kandidierenden Mitgliedern aus dem Kreisverband, Dr. Hans Walter Roth (Ulm) und dem Westerheimer Kruno Zivkovic, nicht sich bei den Delegierten durchzusetzen


Im Einzelnen wurden die folgenden Kandidaten von den Bezirksverbänden nominiert:

Vorspann:

Platz 1: Dr. Wolfgang Schäuble MdB
Platz 2: Dr. Annette Schavan MdB
Platz 3: Volker Kauder MdB
Platz 4: Annette Widmann-Mauz MdB
Platz 5: Thomas Strobl MdB
Platz 6: Ingo Wellenreuther MdB

Weitere Listenplätze (von den Bezirksvertreterversammlungen vorgeschlagen):

Platz  7: Daniel Sander (SB)
Platz  8: Karin Maag (NW)
Platz  9: Marc Bernhard (WH)
Platz 10: Dr. Karl A. Lamers MdB (NB)

Platz 11: Klaus Riegert MdB (NW)
Platz 12: Kordula Kovac (SB)
Platz 13: Reiner Gauger (NW)
Platz 14: Prof. Dr. Egon Jüttner (NB)
Platz 15: Heinz Wiese (WH)
Platz 16: Herbert Simm (NW)
Platz 17: Gabi Schmidt (SB)
Platz 18: Margret Horb (NB)
Platz 19: Iris Ripsam (NW)
Platz 20: Waldemar Westermayer (WH)

Platz 21: Roman Baumgartner (SB)
Platz 22: Andreas Deuschle (NW)
Platz 23: Martina Hurst (NB)
Platz 24: Claudia Thannheimer (NW)
Platz 25: Martin Weng (WH)
Platz 26: Anneliese Bendigkeit (SB)
Platz 27: Regina Wagner (NW)
Platz 28: Kai Whittaker (NB)
Platz 29: Helena Kapp (NW)
Platz 30: Volker Barth (WH)

Platz 31: Christian Piovano (SB)
Platz 32: Susanna Winter (NB)
Platz 33: Michael Kolb (NW)
Platz 34: Wolff-Eberhard von Hennigs (NW)
Platz 35: Doris Brummer (NB)
Platz 36: Jürgen Schäfer (WH)
Platz 37: Madline Gund (SB)
Platz 38: Hans-Werner Carlhoff (NW)
Platz 39: Michael Dambacher (NW)
Platz 40: Christian Volk (NB)